Immer auf Ideallinie: Die LKWs von Lettl

Sicherheit im Straßenverkehr steht für Lettl Transporte an oberster Stelle. Gerade bei langen oder anstrengenden Fahrten sind Warnsysteme in den Fahrzeugen eine wichtige Unterstützung.

Abbiegeassistent (2)Bereits 2001, als die Systeme gerade auf den Markt kamen, wurden all unsere LKWs mit einem Abstandsradar für den nötigen Sicherheitsabstand, sowie einem Spurhalteassistenten ausgerüstet. Verlässt ein LKW seine Spur, ohne dies als beabsichtigten Spurwechsel durch Blinken angekündigt zu haben, ertönt ein akustisches Signal aus dem Radiolautsprecher der entsprechenden Seite.

Abbiegeassistent (3)-1

 

Zusätzlich dazu verfügen alle unsere neuen Fahrzeuge seit 2017 über den neuen Abbiegeassistenten von Mercedes Benz (schwarzer Sensor siehe Bild 1), der sowohl ein akustisches Signal sowie eine optische Warnung eines Blinklichts an der A-Säule im Führerhaus gibt (siehe Bild 2), wenn sich eine Person oder ein Hindernis im toten Winkel befindet. Wir können damit aktiv Abbiegeunfällen entgegensteuern und garantieren erhöhte Sicherheit auf den Straßen.

 

Genauso wichtig ist für unsere Fahrer der Abstandsregeltempomat mit Notbremsassistenten. Unsere LKWs halten damit immer genau den richtigen Sicherheitsabstand. Der Notbremsassistent greift sogar bei stehenden Hindernissen, wie es zum Beispiel ein Stauende darstellt. Der LKW wird bis zum kompletten Stillstand abgebremst.

Wir legen viel Wert auf die Beobachtung technologischer Neuerungen, um noch sicherere Verhältnisse für den Straßenverkehr und unsere Fahrer zu schaffen.